Samstag, Juli 20, 2024
19.3 C
Sankt Augustin
Samstag, 20. Juli 2024
19.3 C
Sankt Augustin

Turnierpaare des TSK-Sankt Augustin wieder bundesweit unterwegs

Termine

In Stuttgart wurden Deutsche Meisterschaften ausgetragen, in Hagen die traditionellen Pfingstturniere und am Wochenende vom 1./2. Juni in Bremen das Dance Sport Festival.

Im Tanzsport Zentrum Stuttgart-Feuerbach fanden am Pfingstwochenende gleich zwei Deutsche Meisterschaften statt. Den Auftakt machten die Paare der Masters IV Standard. Das Paar Alexander und Anne Beaumont (Deutsche Vizemeister des Vorjahres und diesjährige Landesmeister) startete in den langen Turniertag, konnte sich erneut bis ins Finale tanzen und erreichten den 4. Platz. Parallel fand die Deutsche Meisterschaft der Masters II Kombination über zehn Tänze statt. Martin und Agnes Belchnerowski nahmen zum ersten Mal an einer solchen Deutschen Meisterschaft teil. Sie beendeten das Turnier auf dem 13. Platz.

Auch in Hagen waren die TSK-Paare über Pfingsten aktiv. Die Paare des TSK konnten auch noch den 1. Platz für sich gewinnen. Die Turniersieger der HGR D Latein, Fabian und Jennifer wurden im Finale von Sebastian und Sophia auf den 5. Platz und Thomas und Celin auf den 6. Platz begleitet. In der HGR II D Latein waren Sebastian und Sophia erfolgreich und ertanzten sich den 1. Platz. Christian und Catalina belegten den 4. Platz im Finale der HGR D Standard und Thomas und Celin erreichten den 2. Platz in der HGR C Standard!

Vom 31. Mai bis 2. Juni richtete der Grün-Gold-Club Bremen das XXL-Tanzturnier mit 1.400 Starts und 83 nationalen und internationalen Turnieren in den Messehallen des Congress Centrums Bremen aus.

Für den TSK waren die Paare Beaumont, Belchnerowski, Irle und Hoffmann und Behrend und Lübke angereist. Im internationalen Turnier der Gruppe Sen. IV Standard erreichten die Beaumonts den 5. Platz. Im WDSF Open Latein Turnier der Sen. II freute sich das Paar Irle und Hoffmann über ihren 5. Platz. Damit waren sie das zweitbeste deutsche Paar in ihrer Klasse. Bei der Weltmeisterschaft Latein Sen. II tanzten zwei Paare des TSK mit. Das Paar Belchnerowski freute sich über den Platz 29 von 65 Startern. In der HGR D Latein erreichten Fabian Behrendt und Jennifer Lübke den 3. Platz und damit eine weitere Platzierung für den ersehnten Aufstieg in die nächsthöhere Klasse.

Eine aktive Gruppe, die sich erfolgreich in ihrem Sport einsetzt.

TSK-Presseteam

Neuigkeiten

Zukunft gestalten mit professionellem Eventmanagement und Hochzeitsplanung

In einer sich stetig wandelnden Welt gewinnt professionelles Eventmanagement zunehmend an Bedeutung. Veranstaltungen jeder Größe, seien es Firmenfeiern, kulturelle...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner