Samstag, Juli 20, 2024
19.3 C
Sankt Augustin
Samstag, 20. Juli 2024
19.3 C
Sankt Augustin

Zum Jubiläum wieder volle 24 Stunden

Termine

Großes Schwimmevent der DLRG im Freibad Sankt Augustin

Am 15. und 16. Juni trafen sich die DLRG-Gemeinde und ihre Gäste endlich wieder im Augustiner Freibad zum traditionellen 24-Stunden-Schwimmen. Pünktlich um 12 Uhr mittags fiel der Startschuss und die ersten Schwimmer:innen sprangen ins Wasser – und waren gekommen, um zu bleiben.

Anlässlich des 50. Geburtstags der Ortsgruppe Sankt Augustin feierte diese nicht nur sich selbst, sondern auch einige der Teilnehmenden erzielten im Rahmen des Langzeit-Events Schwimmstrecken, bei denen man nur respektvoll den Hut ziehen kann.

Mehr als einen Marathon im Wasser schwamm bei den Erwachsenen Timo Dormann (OG Troisdorf) mit 42,3 Kilometer Gesamtstrecke. Damit ließ er die Konkurrenz weit hinter sich, wobei sich die Teilnehmenden auf den Folgeplätzen mit jeweils über 30 Kilometer Schwimmstrecke auf keinen Fall zu verstecken brauchen. Johannes Dahm und Jonas Knebel (beide OG Speicher) belegten mit 30,8 und 30,2 Kilometer Rang zwei und drei in der Erwachsenen-Einzelwertung.

Auch in der Wertung der unter-18-Jährigen führte eine Teilnehmerin aus Troisdorf das Tableau an: Corinna Hambach konnte am Ende auf stolze 22,3 Kilometer Schwimmstrecke zurückblicken. Hier war der Abstand zu den Silber- und Bronzeplätzen nicht ganz so eklatant wie bei den Erwachsenen. Platz zwei holte Jana Knebel mit 21,1 Kilometer, Platz drei ging an Lea Röhle mit 16,0 Kilometer.

Insgesamt erschwammen die 109 Teilnehmenden innerhalb der 24 Stunden eine Strecke von 777 Kilometer, darunter rund 20 Kilometer mit Flossen.

Das Jahr 2024 war zwar nicht das mannschaftsstärkste und damit natürlich auch bezüglich der geschwommenen Strecke nicht das beste Jahr in der Geschichte der Veranstaltung, aber das Organisationsteam war vor allem froh, dass das Aushänge-Event endlich wieder im gewohnten, vollen 24-Stunden-Rahmen stattfinden konnte.

„Das 24-Stunden-Schwimmen gehört in dieser Form einfach zur Ortsgruppe Sankt Augustin. Natürlich waren wir in den vergangenen Jahren froh, wenn wir überhaupt was auf die Beine stellen konnten, aber das Wahre war es nicht. Umso besser, dass es dieses Jahr endlich wieder geklappt hat!“, kommentierte Britta Bucher, Leiterin des Organisationsteams.

Neuigkeiten

Zukunft gestalten mit professionellem Eventmanagement und Hochzeitsplanung

In einer sich stetig wandelnden Welt gewinnt professionelles Eventmanagement zunehmend an Bedeutung. Veranstaltungen jeder Größe, seien es Firmenfeiern, kulturelle...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner