Donnerstag, Juli 18, 2024
27.2 C
Sankt Augustin
Donnerstag, 18. Juli 2024
27.2 C
Sankt Augustin

Autorenlesung am AEG

Termine

Simak Büchel begeistert Schülerinnen und Schüler

Am 22. April hatte das Albert-Einstein-Gymnasium eine besondere Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen organisiert. Der Autor Simak Büchel las aus seinem Werk „Projekt Mimesis – Die Insel der verschwundenen Kinder“ vor und stand den Kindern für Fragen rund um das Schreiben und den Autorenberuf zur Verfügung. Die Zuhörer waren begeistert von seiner betonten Leseart und der fesselnden Art, wie er Realität und Fantasie in seinen Abenteuergeschichten verwebt. Schon im letzten Jahr hatte der Autor die Lernenden mit einer Lesung begeistert.

Simak Büchel, 1977 in Bonn geboren, ist bekannt dafür, dass er die exotischen Orte seiner Figuren selbst bereist hat und sich auf diesen Reisen seine Inspirationen holt.

Die Finanzierung dieser Autorenbegegnung erfolgte teilweise durch die eigenen Mittel der Schule und zum anderen Teil durch den Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V., der Mittel vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur erhält. Der Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Autorinnen und Autoren zu ermöglichen. Autorenbegegnungen wie diese beinhalten nicht nur Lesungen, sondern auch Schreibwerkstätten und Gespräche mit den Autoren, um den Schülern einen Einblick in den Autorenberuf zu geben.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und hat den Schülerinnen und Schülern des Albert-Einstein-Gymnasiums sicherlich eine inspirierende und lehrreiche Erfahrung geboten.

Neuigkeiten

90 Tage im Amt

Interview mit dem neuen Vorsitzenden des VfL Sankt Augustin 1902 e.V.Seit gut 90 Tagen ist Dr. Olaf Pollmann im...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner