Freitag, Juli 12, 2024
16.2 C
Sankt Augustin
Freitag, 12. Juli 2024
16.2 C
Sankt Augustin

Zehn Jahre inklusiver Karneval beim Karren e.V.

Termine

Über 200 Jecken feierten mit dem diakonischen Verein im Haus der Nachbarschaft in Hangelar

Nach dreijähriger Corona-Pause feierte der diakonische Verein „Der Karren“ am 19. Januar wieder seine große inklusive Karnevalsparty im Haus der Nachbarschaft (Haus des Karnevals) in Sankt Augustin-Hangelar. Die Gäste mit und ohne Behinderungen reisten sogar von Sinzig an. Die Karten waren begehrt und schnell ausverkauft.

0504744b65f7470801a39d4c87ceb01d40da74eb 20276c599f8d44e26e7dd3e9d8d5bbe2f215fa64

Die Auftritte der Ehrengarde Sankt Augustin Hangelar von 1988 e.V. und der Tanzgruppen der KG „Blau-Wieße Essele“ Menden e.V. begeisterten das Publikum. Die Siegburger Band Mad Memories und DJ Felix Staeck sorgten für gute Stimmung und für eine volle Tanzfläche. So zog eine um die andere Polonaise durch den Saal, die Rollstühle wurden selbstverständlich eingereiht. „Wir freuen uns, dass die Party trotz der langen Corona-Pause ein so großer Erfolg war“, sagt Gabriele Siebert, Vorstand des Karren e.V.. Und sie fügt hinzu: „Ein großes Dankeschön geht an die unermüdlichen Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre die Party nicht möglich gewesen.“

Der Karneval beim Karren feierte in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Gabriele Siebert erinnert sich an die Anfänge 2014: „Die Idee entstand im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements. Wir hätten damals nicht gedacht, dass sich daraus eine so erfolgreiche Tradition entwickeln würde.“

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Neuigkeiten

Smartes Dachdeckerhandwerk

Das Dachdeckerhandwerk, ein traditioneller Bauberuf, erlebt in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Renaissance dank innovativer Projekte und seiner Bedeutung...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner