Dienstag, Juli 16, 2024
18.6 C
Sankt Augustin
Dienstag, 16. Juli 2024
18.6 C
Sankt Augustin

Den Helfenden helfen

Termine

Stiftung der Nachbarschaftshilfe Sankt Augustin spendet 21.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen

Rhein-Sieg-Kreis (an). Die Stiftung der Nachbarschaftshilfe Rhein-Sieg in Sankt Augustin spendet auch in diesem Jahr wieder Geld aus dem erwirtschafteten Überschuss des "Nachbarschaftshilfe e.V." an gemeinnützige Einrichtungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Diesmal sind es insgesamt 21.000 Euro für sechs Organisationen.

Landrat Sebastian Schuster begrüßte Heinz-Peter Schumacher, den stellvertretenden Vorsitzenden der Stiftung der Nachbarschaftshilfe Rhein-Sieg, und Markus Schmitz, den Geschäftsführer der Nachbarschaftshilfe e.V. Rhein-Sieg, sowie Vertreterinnen und Vertreter der Vereine und Organisationen anlässlich der Spendenübergabe im Siegburger Kreishaus.

"Ich freue mich, dass wir erneut Vereine, Organisationen und Projekte hier haben, die sich durch ihre wichtige Arbeit sehr verdient machen", betonte Landrat Sebastian Schuster. "Mein großer Dank gilt den ehrenamtlich tätigen Menschen, die Tag für Tag Menschlichkeit beweisen. Ohne sie wäre unsere Gesellschaft nicht lebensfähig!"

Und genau deswegen hat die Nachbarschaftshilfe diese schöne Tradition ins Leben gerufen: "Wir möchten vor allem die Organisationen mit Spenden bedenken, die wirklich fast ausschließlich mit und durch ehrenamtliche Arbeit leben", sagten Heinz-Peter Schumacher und Markus Schmitz. "Dabei versuchen wir die Unterstützung mit Hilfe des Landrates über den ganzen Rhein-Sieg-Kreis zu streuen!"

Über die großzügige Spende von jeweils 3.500 Euro freuen sich in diesem Jahr:

Der "Bunte Kreis Rheinland", der Familien auf dem Weg, den Alltag mit einem chronisch, schwerst kranken oder frühgeborenen Kind zu meistern, begleitet.

Die "Behindertenschifffahrt des Deutschen Roten Kreuzes", die seit 1984 jährlich eine fünftägige Schifffahrt für 50 Menschen mit Behinderung und deren Angehörige anbietet. Ebenso viele Rotkreuz-Helferinnen und Rotkreuz-Helfer setzen dafür ihren Urlaub ein und sorgen für die Betreuung.

Die Frauenzentren "Frauen helfen Frauen e.V." Troisdorf und Bad Honnef, die Frauen und Mädchen Hilfen und Fachberatung bei sexualisierter und häuslicher Gewalt anbieten.

Der "Hilfe für psychisch Kranke e.V. Bonn/Rhein-Sieg", der seit 1980 eine Interessenvertretung für Angehörige und deren psychisch erkrankte oder behinderte Familienmitglieder im Rhein-Sieg-Kreis und in Bonn mit etwa 120 Mitgliedern ist.

Der Verein "Hope`s Angel Foundation" aus Sankt Augustin, der sogenannte "Sterneneltern" begleitet, deren Kinder bei der Geburt gestorben sind oder tot geboren wurden.

Die Sankt Augustiner Tafel, die Lebensmittel zur unentgeltlichen Weitergabe sammelt. Das Angebot richtet sich an Sankt Augustiner Bürgerinnen und Bürger in schwierigen finanziellen Lebenslagen.

Neuigkeiten

90 Tage im Amt

Interview mit dem neuen Vorsitzenden des VfL Sankt Augustin 1902 e.V.Seit gut 90 Tagen ist Dr. Olaf Pollmann im...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner